Vereinigte Bühnen Wien
Posted 24 days ago

Tontechniker*in (m/w/d)

TypeJob, Full time
Career levelIntermediate
LocationVienna, Austria
Required skills
  • Audio Editing
  • Audio Engineering
  • Audio Mastering
  • Audio Production and Postproduction
Description

Ihre Aufgaben

  • Aufbau, Einrichtung und Abbau von Musiktheaterproduktionen
  • Mitarbeit im laufenden Theaterbetrieb im Bereich Ton inkl. Proben- und Vorstellungsbetreuung
  • Erstellen von stückbezogenen Dokumentationen
  • Bedienung des Mischpults nach künstlerischen Vorgaben des jeweiligen Leading Teams
  • Erstellen, Schneiden und Nachbearbeiten von Video- und Audiomitschnitten
  • Pflege und Erweiterung des Ton- und Videoarchivs
  • Betreuung der Video- und Kommunikationsanlagen
  • Organisation und Betreuung von Tagesveranstaltungen und Konzertproduktionen


Ihr fachliches Profil

  • Abschluss eines Tonmeister- bzw. Toningenieursstudiums bzw. eine vergleichbare tontechnische Fachausbildung
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Musiktheater ist Voraussetzung
  • Erfahrung im Mischen von Produktionen und Betreuen von Zuspielungen, sowie im Erstellen und Schneiden von Mitschnitten
  • Erfahrung im Bereich von Toninstallationen und Beschallungstechnik
  • Einwandfreies Gehör und die Fähigkeit Noten zu lesen
  • Elektrische und elektronische Fachkenntnisse von Vorteil
  • Solide EDV-Kenntnisse (MS Office, sowie gängige Audio- und Videosoftware)
  • Erfahrung mit Mediennetzen sowie Audio/Video Over IP erwünscht
  • Gute Englischkenntnisse

  

Ihr persönliches Profil

  • Bereitschaft zu theaterspezifischen Dienstzeiten am Abend, Wochenende und Feiertag
  • Teamgeist, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft

   

Unser Angebot

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre und kollegialer Umgang
  • Attraktive Sozialleistungen wie z.B. Firmenrabatte, Tickets, Events
  • Das Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag (Stufe IV/1) beträgt € 2.342,62 brutto pro Monat (14 x im Jahr) bei abgeschlossener Berufsausbildung. Die tatsächliche Bezahlung wird mit Ihnen auf Basis Ihrer Qualifikation und Erfahrung festgelegt.


Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre Onlinebewerbung bis spätestens

28. November 2022. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Fr. Maria Laza (Tel +43 1 58830 1121). Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen keine E-Mail-Bewerbungen akzeptieren können.


 

Der guten Ordnung halber möchten wir Sie darauf hinweisen, dass etwaige Vorstellungskosten (wie Anfahrtskosten etc.) von Bewerber*innen selbst zu tragen sind.